www.mz-web.de/koethen/ausstellung-in-koethen-tuerkis-auf-schwarz,20641024,27461468.html

  Mitteldeutsche Zeitung

Oelgemaelde und Studien von Hilde Rund in K√∂then 3. 6. -  31.7.2014

T√ľrkis auf schwarz

 

  Rund

Hilde Rund vor ihrer Studie in Karminrot. Die Hobbymalerin stellt derzeit ihre Bilder in K√∂then aus.  (BILD: HEIKO REBSCH)

 

Die Ro√ülauer Malerin Hilde Rund zeigt in der Galerie am Quadrat in der Landkreisverwaltung in K√∂then ein ‚ÄěSpiegelbild‚Äú ihres Schaffens. Die Hobbymaler der √Ėlm√ľhle Ro√ülau brachten die Malerin nach K√∂then.

K√∂then/MZ. 11.06.2014 von Katrin Noack

Hilde Rund lebt ihre Kunst. Das merkt man. An den Geschichten, die sie zu jedem ihrer Bilder zu erz√§hlen vermag. Etwa jene von dem Portr√§t der drei Geschwister, das 2009 die Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen bei einem Besuch in Dessau-Ro√ülau so beeindruckt haben soll. Oder bei der Schilderung ihres Weges zur Malerei: ‚ÄěIch wusste, wenn du in den Ruhestand gehst, willst du malen‚Äú, erz√§hlt sie wie selbstverst√§ndlich. Und auch bei der Ausstellung ‚ÄěSpiegelbild‚Äú ist es sp√ľrbar, die nun in der Galerie am Quadrat in der Landkreisverwaltung von Anhalt-Bitterfeld am Flugplatz in K√∂then zu sehen ist. Am Dienstag wurde die Schau der Hobbymalerin aus Ro√ülau er√∂ffnet.

‚ÄěDie Bilder sind ein Spiegelbild meines Schaffens‚Äú, erkl√§rte Rund den G√§sten. Und die Vielfalt ihres Schaffens pr√§sentierte sie nach einem genauen Konzept. Studien in Karminrot des Dessauer Gartenreichs von 2012 und Negative von fr√ľhen Aktzeichnungen aus den 60er Jahren h√§ngen auf der einen Seite des Raumes. Dazwischen Spiegel. Sie sollen die Weite des Raumes noch vergr√∂√üern, erkl√§rt die Malerin. Zugleich wird der Besucher, der im ersten Obergeschoss aus dem Fahrstuhl steigt, Teil der Ausstellung. Er sieht sich selbst und auch die Kunst im Spiegel.

Gegen√ľber der Bilder in Rot h√§ngen ebenfalls Dessauer Ansichten, das Bauhaus, das Luisium und andere Orte, festgehalten in √Ėlfarben. Im Stockwerk dar√ľber wird es pers√∂nlicher. Portr√§ts von Studenten und jenem Geschwistertrio, das die Bundesfamilienministerin so in seinen Bann zog. Es sind allesamt Verwandte der K√ľnstlerin. Sie k√∂nne ein Portr√§t besser zeichnen, wenn sie die Person kenne. ‚ÄěDer Charakter ist √ľberall drin‚Äú, versichert sie.

Gegen√ľber strahlen dem Betrachter in kr√§ftigen Farben des S√ľdens ein Sonnenblumenstrau√ü, schlafende Bauern und ein van Gogh entgegen. √Ėlbilder im Stile des Meisters, interpretiert von der Hobbymalerin auf eigene, aber doch unverkennbare Weise.

‚ÄěDie Malerei ist etwas, das mein Leben erf√ľllt‚Äú, sagt die 70-J√§hrige. In der Schulzeit habe sie immer gemalt, der Beruf lie√ü ihr daf√ľr jedoch keine Zeit mehr. Als sie vor neun Jahren in den Ruhestand ging, zog es sie von Mecklenburg-Vorpommern nach Dessau-Ro√ülau und zu den Hobbymalern der √Ėlm√ľhle Ro√ülau. Dort ist Hilde Rund nicht nur Mitglied, sondern organisiert auch die Ausstellungen. ‚ÄěIch habe viel gelernt. Es war eine sch√∂ne Zeit‚Äú, beschreibt sie die vergangenen neun Jahre beim Zirkel.

Der f√ľhrte sie auch nach K√∂then, wo sie in der Landkreisverwaltung schon einmal mit ihren Mitstreitern ausgestellt hat. Nun wagt sie es allein und das ganz im Sinne der Kunst: Sogar die Garderobe am Dienstag war perfekt auf den Anlass abgestimmt. T√ľrkis und schwarz, sommerlich-modern. Farblich gestaltet wie der spiegelbildliche Apfel, das Titelbild der Schau. Die Umkehr des roten Obstes auf Wei√ü: T√ľrkis auf schwarz.

Artikel URL: www.anhalt-bitterfeld.de/de/ausstellungen/oelgemaelde-und-studien-von-hilde-rund-200 14779.html

 

 

 

Hilde Rund Tuerkis-auf-schwarz, Foto: Gerda Heintze 

 

www.mz-web.de/koethen/ausstellung-in-koethen-tuerkis-auf-schwarz,20641024,27461 468.html

Ausstellung SPIEGELBild von Hilde Rund
Galerie am Quadrat
Landkreisverwaltung Kötehen
Hilde Rund
Tuerkis-auf-schwarz
RUND-GALerie Bilder I Bilder II Bilder III Bilder IV Bilder V Jerry Lee Lewis K√ľnstlerpleinair Otto Kn√∂pfer 100 Anhalt 800 TOPTHEMEN Impressum Bildverzeichnis

(C) Hilde Rund   www.rund-galerie.de